Max-Kade-Haus Halle
Deutschland, Sachsen-Anhalt

Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus
Bilderstrecke Haus

Beschreibung

Keine Beschreibung vorhanden.


Lage und Architektur

Die Wohnanlage Landrain befindet sich in einem nördlichen Wohngebiet von Halle, wo Einfamilienhäuser und Gärten das Umfeld bestimmen. Die Innenstadt, der Hauptbahnhof und die Universität kann man mit der günstigen Straßenbahnanbindung oder per Rad schnell erreichen.

Das Max Kade Haus fügt sich architektonisch gut in die attraktive Wohnlage der Stadt ein und wird durch zwei unterschiedliche sehenswerte Handschriften im studentischen Wohnheimbau geprägt. Die Ideen beider Architekten vom schilfbewachsenen Regenwasserkanal, der Begrünung von Dächern und der Schaffung von großzügiger Kommunikationsfläche wurde meisterlich verwirklicht.


Ausstattung

TV-, Telefon- und Internetanschluss, Datenanschluss mit Zugang zum Netz der Universität, großzügiger Club-Raum, gesicherte Räume zum Abstellen von Fahrrädern, Werkstattraum für Fahrradreparaturen, Räume mit Waschmaschine und Wäschetrockner, Parkflächen für PKW, Liegewiesen, Grillplatz, Beach-Volleyball-Platz

Standort und Adresse

Max Kade-Haus Halle
Landrain 47-51
06118 Halle (Saale)
Träger:
Studentenwerk Halle
Wolfgang-Langenbeck-Str. 5
06120 Halle (Saale)
Errichtung bzw. Sanierung des Hauses:
2000
Wohnheimplätze insgesamt:
180