Max Kade Meeting Center Berlin
Deutschland

Bilderstrecke Haus

Beschreibung

Das Max Kade Meeting Center soll vor allem befreundeten Organisationen für deutsch-amerikanische Begegnungen zur Verfügung gestellt werden. In der Mitte Berlins wird so ein Ort der internationalen Kontakte, Konferenzen, Symposien und des interkulturellen Dialogs entstehen.

In der 2002 errichteten Immobilie des Deutschen Studentenwerks konnte durch die Spende der Max Kade Foundation, New York, zusätzliche Fläche erworben werden. Sie wurde für die Einrichtung eines Konferenzbereichs genutzt, der den Namen Max Kade Meeting Center trägt. Der großzügige Raum mit hellen Holzfenstern und Parkettboden ist mit moderner Technik ausgestattet. Durch seine zweiseitige Fensterfront mit Blick auf die Museumsinsel (UNESCO-Weltkulturerbe) bietet er eine angenehme Tagungsatmosphäre. Die Anbindung an die Infrastruktur des Deutschen Studentenwerks gewährleistet zudem einen umfassenden Tagungsservice. Neben den regelmäßigen Sitzungen der DSW-Gremien sollen hier vor allem Veranstaltungen mit deutsch-amerikanischem Charakter stattfinden.


Lage und Architektur

Das Max Kade Meeting Center befindet sich im Deutschen Studentenwerk, in Berlin-Mitte, in direkter Nähe zu den wichtigsten politischen und wissenschaftlichen Institutionen: Reichstagsgebäude, Bundeskanzleramt, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Wissenschaftsforum am Gendarmenmarkt, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Fulbright-Kommission, Transatlantik Center und das Anne Frank Zentrum. Der Standort ist auch verkehrstechnisch ideal gelegen. In der Nähe befinden sich: die S-Bahn-Stationen Hackescher Markt und Oranienburger Straße, der S- und Fernbahnhof Friedrichstraße sowie der zentrale Hauptbahnhof.


Ausstattung

Konferenzraum für maximal 34 Teilnehmer (Standardbestuhlung); technische Ausstattung: Beamer, Leinwand, Fernseher und DVD-Player, Overheadprojektor, Flip-Chart, Mikrofonanlage, Internetanschluss, TV-Kabelanschluss; Verdunklungsmöglichkeit; Konferenzküche; Balkon.

Standort und Adresse


im Deutschen Studentenwerk
4. Obergeschoss
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Träger

Deutsches Studentenwerk
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Errichtung bzw. Sanierung

2002, Architekten: Architekturbüro Richter, Berlin

Weitere Informationen